Aktuelles

 

Am 09. Oktober 2018 hält Mario Walcher ein ganztägiges Seminar zum Thema "Das Baubewilligungsverfahren - Richtiger Umgang mit Nachbarn und deren Rechte". Tieferstehend finden Sie das Programm des Seminars. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme daran haben, können Sie sich beim ZT-FORUM dafür anmelden (www.zt-forum.at; E-Mail: office@zt-forum.at) 

Programm

Dienstag, 9. Oktober 2018

08.45 Uhr:    Registrierung der TeilnehmerInnen
 
09.00 Uhr: Begrüßung / Einleitung
09.10 Uhr: Die Rechtsstellung des Nachbarn und Einwendungen im Baubewilligungsverfahren
  • Wer ist Nachbar im Sinne des § 4 Z 44 Stmk. BauG?
  • Eingeschränktes Mitspracherecht im Baubewilligungsverfahren
  • Arten von Einwendungen
  • Wie konkret, ab welchem Zeitpunkt und wie lange müssen / dürfen Einwendungen erhoben werden?
  • Auslegung von Parteienerklärungen
  • Vertagung der mündlichen Baubewilligungsverhandlung / Projektmodifikation
  • Rechtsfolge bei nicht rechtzeitigen oder unzulässigen Einwendungen
  • Privatrechtliche Einwendungen
Mag. Mario WALCHER, LL.M.
 
10.40 Uhr: Kaffeepause    
11.00 Uhr: Die Rechtslage nach dem Steiermärkischen Baugesetz (§ 26 Stmk. BauG)
  • Flächenwidmungsplanbezogener Immissionsschutz
  • Immissionsschutz unabhängig von der Widmung
  • Einwendungen bei landwirtschaftlichen Betriebsanlagen
  • Sonstige Nachbarrechte nach dem Stmk. BauG
Dr. Erwin MAYER, LL.M.    
12.20 Uhr: Offene Fragen / Diskussion    
12.40 Uhr: Mittagspause    
14.00 Uhr: Die Behandlung von Einwendungen
  • Schriftliche Einwendungen
  • Einwendungen in der mündlichen Baubewilligungsverhandlung
  • Abspruch von Einwendungen im Baubescheid
Mag. Mario WALCHER, LL.M.    
15.40 Uhr: Kaffeepause    
16.00 Uhr: Die Zustellung des Baubescheides
  • Präklusion
  • Unzulässige / unbegründete Einwendungen
  • Mangelnde Beeinträchtigungsmöglichkeiten der Sphäre der Nachbarn
Dr. Erwin MAYER, LL.M.    
17.40 Uhr: Offene Fragen / Diskussion    
18.00 Uhr: Ende des Seminars