Aktuelles

In Kerngebieten kann der Flächenwidmungsplan die Errichtung von Einkaufszentren (EKZ) ausschließen. Dies geschieht vielfach. So auch an einem Grazer Standort:

HOHENBERG STRAUSS BUCHBAUER Rechtsanwälte haben nunmehr durch Beschwerde an den Verwaltungsgerichtshof (VwGH) erreicht, dass - entgegen der Rechtsmeinung der Grazer Baubehörde - in solchen Gebieten Einkaufszentren aber jedenfalls erweitert werden können.

Die Grenze findet die Erweiterung erst dort, wo ein neues Einkaufszentrum entstünde. Dadurch ist eine wesentliche Liberalisierung im Sinne der Baufreiheit gelungen.

Den Volltext der Entscheidung finden Sie hier.