Aktuelles

Der Planer hat für den Bauherrn nach der ÖNORM B 1801-1 (2009) während der verschiedenen Phasen des Bauprojekts die laufende und richtige Kostenermittlung sicherzustellen.

Wie genau muss die Kostenermittlung sein?

Welche wirtschaftlichen Aspekte des Projekts hat der Planer bei seiner Tätigkeit zu berücksichtigen?

Wie haftet der Planer, wenn sich gegenüber seiner Kostenermittlung Mehrkosten ergeben?

Diese Fragen behandelt Dr. Konstantin Pochmarski in einem für Planer, gleich wie für Auftraggeber interessanten inhouse-Seminar der HOHENBERG STRAUSS BUCHBAUER Rechtsanwälte.

Zeit und Ort: 

4. November 2010, 18:00 Uhr,

Kanzlei HOHENBERG STRAUSS BUCHBAUER Rechtsanwälte, 8010 Graz, Hartenaugasse 6

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird unter kanzlei@hohenberg.at oder 0316/38-36-36 gebeten.