Aktuelles

Am 25. August 2014 wird Dr. Konstantin Pochmarski wieder ein Tages-Seminar zum Thema "Der Bauprozess in der Praxis" halten.

Näheres finden Sie unter www.ars.at.

Einen Bauprozess gewinnt man nicht im Gerichtssaal: Richtige Vertragsgestaltung, ordnungsgemäße Dokumentation und Wissen um die Rechte und Pflichten als Auftraggeber und Auftragnehmer sind für das wirtschaftliche und technische Gelingen eines Bauprojektes entscheidend.

Auch die ÖNORM B 2110 will richtig angewendet werden. Falsches Verhalten vor dem Prozess kann dazu führen, dass man als Bauherr oder Bauunternehmen seine berechtigten Ansprüche nicht durchsetzen kann.

Das Seminar soll den Blick von Auftraggebern und Auftragnehmern auf die rechtlichen Grundlagen für Vertragsgestaltung, Claim-Managment und Mangelabwicklung schärfen. Dies erfolgt sowohl unter Berücksichtigung des ABGB, wie auch der ÖNORM B 2110.