Foto von Mag. Marco Wallner - Hohenberg Rechtsanwälte

Mag. Marco Wallner

Rechtsanwaltsanwärter
Kontakt
Mail marco.wallner@hohenberg.at
Telefon +43 316 383636
Fax +43 316 383636-39
Assistentin Joana Michalkov joana.michalkov@hohenberg.at
+43 316 383636-52
Zur Person

Marco Wallner verstärkte das Team rund um Partner Mag. Mario Walcher, LL.M. bereits als juristischer Mitarbeiter während seiner Gerichtspraxis und ist seit 01.03.2020 als Rechtsanwaltsanwärter für uns tätig. Seine Tätigkeits­schwerpunkte liegen im Öffentlichen Recht, dort vor allem im Bau-, Anlagen und Umweltrecht sowie Vergaberecht.

Marco Wallner studierte Rechtswissenschaften an der Universität Graz und wurde aufgrund seiner Leistungen mehrmals mit Leistungs­stipendien ausgezeichnet. Während seines Studiums absolvierte er mehrere Praktika in Grazer Anwaltskanzleien und arbeitete als juristischer Mitarbeiter in einer auf Insolvenz- und Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei. Gemeinsam mit unserem Partner Mag. Mario Walcher, LL.M. ist er Autor zahlreicher Publikationen zum Steiermärkischen Bau- und Raumordnungsrecht sowie dem Abfallrecht.

„Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern diejenige, die am besten auf Veränderungen reagiert.“
Charles Robert Darwin
Bevorzugte Fachgebiete
  • Bau- und Raumordnungsrecht
  • Abfallrecht
  • Anlagen- und Umweltrecht
  • Straßen- und Infrastrukturrecht
  • Verfassungsrecht
  • Vergabe-, Beihilfen- und Subventionsrecht
Publikationen
  • Walcher/Wallner, Boden- und Klimaschutz nach dem Steiermärkischen Raumordnungsgesetz in Schnedl/Ruppel/Hofer, Bodenschutz im Zeichen der Klimakrise, 2024, Verlag Österreich
  • Walcher/Wallner, Die wesentlichen Änderungen der UVP-G-Novelle 2023: Verfahrensbeschleunigung und Klimaschutz sowie unionsrechtliche Notwendigkeit?, RFG 2023, 105
  • Walcher/Wallner, Vom Bodenaushub und wann Abfall sein Ende findet, RdU 2023, 18
  • Walcher/Wallner, Zur Feststellung des vermuteten Konsenses gem § 40 Abs 1 Stmk BauG, bbl 2023
  • Walcher/Wallner, Behebung einer Sonderwidmung im Freiland bzw einer Verkehrsfläche führt nicht zu einem „weißen Fleck“, sondern zur Widmung Freiland, RFG 2022, 161
  • Walcher/Wallner/Flachhuber, Die stmk Raumordnungsgesetzvovelle 2022, bbl 2022, 177
  • Walcher/Wallner, Verzug bei Erlassung eines Bebauungsplans führt zur Rechtswidrigkeit der Bebauungsplanpflicht, RdU 2022/84
  • Walcher/Wallner, Die Schranken der Baufreiheit nach Aufhebung des Flächenwimungs- und Bebauungsplans durch den VfGH, RdU, 2021/120 
  • Walcher/Wallner/Bojkovsky, Heranrückende Wohnbebauung – umgekehrter Immissionsschutz, bbl 2021, 1 
  • Walcher/Wallner, Die stmk Baugesetznovelle 2019, LGBl 11/2020, bbl 2020, 136
Zurück zur Übersicht